Im Haus der Kreissparkasse Heinsberg in Erkelenz erhielten wir jetzt aus dem GiroCents-Wettbewerb einen Betrag von nahezu 2300 € für unsere Vereinsarbeit überreicht. Den Spendenbrief überreichte Filialdirektor Philipp Konietzka (links) an Willi Engels und Daniel Brunner aus unserem Vorstand; mit im Bild Chistiane Yahya vom DRK und Jürgen Meuser vom Kreissportbund, die ebenfalls mit einer Spende bedacht wurden. Liebe Kreissparkasse: Herzlichen Dank!

Ab sofort gibt es eine wunderbare Möglichkeit, unseren Verein auch schon mit ganz kleinen Geld-Beträgen zu unterstützen: Das Motto lautet „GiroCents“ und ist eine großartige Chance, uns und unsere Arbeit zu fördern, ohne dass es Ihren Geldbeutel belastet (pro Monat maximal 99 Cent). Sie finden die entsprechenden Informationen, wenn Sie auf der Homepage  der Kreissparkasse Heinsberg nachschauen: www.kreissparkasse-heinsberg.de dort auf den Reiter “Ihre Sparkasse” gehen und anschließend “GiroCents” auswählen. Unter “Projekte” finden Sie Informationen über unseren Verein und sein Anliegen für die neue Abstimmphase (1….“GiroCents für die Vereinsarbeit” weiterlesen

Besuch in einer ganz besonderen Jugendherberge: Waldbröl Schon die Anfahrt war ein Abenteuer – mit Bus und Bahn, wobei die Gruppe fünf Mal umsteigen musste, erreichten im Rahmen einer Freizeit des Vereins Jugend aktiv Jungs zwischen zwölf und 17 Jahren die Jugendherberge Panarbora in Waldbröl. Da man den letzten Bus auf dem Hinweg auch noch knapp verpasste, gab es zum Schluß noch einen Fußweg von einer halben Stunde, und das mit vollem Gepäck, ehe man endlich die Jugendherberge erreichte. Nach dem Mittagessen, mit dem die…“Integrative Freizeit in „Panarbora“” weiterlesen

Verein „Jugend aktiv – Verein für unabhängige Jugendarbeit im Kreis Heinsberg“ setzt auf neuen Vorstand Kreis Heinsberg  Zu seiner Mitgliederversammlung hatte der Verein „Jugend aktiv“ zum Jugendzeltplatz nach Wassenberg-Birgelen einladen. Der Vorsitzende Willi Engels freute sich über gute Resonanz. Im Mittelpunkt der Versammlung standen Neuwahlen. Engels und seine Vorstandskollegen Regina Schäfer und Christoph Kirstein wollten ihre Ämter in jüngere Hände legen. Wobei es dann für den Vorsitzenden doch anders kam, als er erwartet hatte. Willi Engels wurde überzeugt, vorerst weiterzumachen und dann auch als weiterer…“Willi Engels zieht sich künftig zurück” weiterlesen

Liebe Eltern & Jugendliche, die Termine und der weitere zeitliche Ablauf wurden für das Jahr 2019 festgelegt. Für die Anmeldung nutzen Sie bitte die Flyer, die wir einige Wochen vor der Freizeit weiter unten als PDF bereitstellen. Kurz-Freizeit Für Jungs im Alter von 13 – 16 Jahren gibt es eine Kurz-Freizeit vom 15. bis 17 April in der Jugendherberge Waldbröl.   Wochenend-Freizeiten   Internationaler Austausch

Arzamas.- In Rahmen des Programms Internationalen Jugendaustausch, das schon 21 Jahren existiert, haben 13 Jugendliche aus Deutschland, Kreis Heinsberg,  Arzamas besucht. In den ersten Tagen der Visite war die Delegation auch zu einem Empfang beim Bürgermeister der Stadt Arzamas Herrn Michail Muchin. “Wir sind sehr froh, dass die Zusammenarbeit zwischen Russland und Deutschland weiter geht. Das ermöglicht den Jugendlichen, die Kultur beider Länder, das Bildungssystem und noch viel mehr kennen zu lernen und neue Freunde zu gewinnen,“ so der Bürgermeister. Die deutsche Delegation besucht uns…“Fühlt Euch wie zu Hause” weiterlesen

Begegnung in Russland: Der Austausch zwischen dem Kreis Heinsberg und Arzamas wurde mit einem weiteren Besuch von „Jugend aktiv“ in der russischen Stadt fortgesetzt. Verein „Jugend aktiv“ aus dem Kreis Heinsberg mit 15 Teilnehmern zu Gast in Arzamas. Austausch ist Freundschaftsgeschichte. Kreis Heinsberg. Wenn die Freunde aus dem Kreis Heinsberg zu Gast sind, scheint sich das Leben für einige Tage im russischen Arzamas zu ändern. Da werden die Freunde aus dem Westen Deutschlands überall angesprochen, abends trifft man sich dann zum gemütlichen Beisammensein. „Diese Herzlichkeit und…“Deutsch-russische Freundschaft wird vertieft” weiterlesen

jugend-austausch-russland-deutschland

Auch die Millicher Halde haben die Jugendlichen beider Nationen gemeinsam erklommen und von dort die schöne Weitsicht genossen. Eine Woche lang haben Jugendliche aus der russischen Stadt Arzamas die ehemalige Zechenstadt erkundet Von Daniela Giess Hückelhoven. Gitarrenklänge und fröhlicher Gesang dringen aus dem großen Sitzungssaal im Hückelhovener Rathaus. Wo sonst die Kommunalpolitiker aus der ehemaligen Zechenstadt debattieren und Beschlüsse fassen, stimmen die weit gereisten Gäste aus der russischen 100.000-Einwohner-Stadt Arzamas zwei populäre Volkslieder ihrer Heimat an. Noch bis zum 30. Juli sind die Jugendlichen zu…“Viele Eindrücke in Hückelhoven gesammelt” weiterlesen

deutsch-russicher Jugendaustausch

Deutsche und russische Jugendliche vereint vor dem Hauptportal von St. Gangolf in Heinsberg. Die Kirche in der Kreisstadt war nur eine der Stationen im Programm der Jugendbegegnung. Im Bild 3.v.r. Wolfgang Paulus, der in der Kirche und auf dem Burgberg die Führung übernommen hatte. (Foto: rie) Deutsch-russische Jugendbegegnung des Vereins „Jugend aktiv“. 13 Jugendliche aus Arzamas zu Gast im Kreis Heinsberg. Kreis Heinsberg „Was uns bewegt – Sport, Freizeit und Politik unseres Partnerlands“: So war eine deutsch-russische Jugendbegegnung betitelt, die „Jugend aktiv“, der Verein für…“Was Jugend bewegt: Sport, Freizeit, Politik” weiterlesen